Lesewettbewerb Grundschule Feldrennach

Tolle Leistungen beim schulinternen Vorlesewettbewerb

Am Montag, 30.05.2022 fand nach zweijähriger Pause wieder der Lesewettbewerb der Grundschule Feldrennach statt. Die jeweils sechs besten Kinder aus jeder Klassenstufe wurden bereits vorab in jeder Klasse in einem Vorentscheid ausgewählt und hatten sich gut vorbereitet. Dennoch waren alle Teilnehmer*innen natürlich ein wenig aufgeregt oder hatten regelrecht Lampenfieber, als sie nun vor jeweils über 50 Kindern ihre Texte vortragen durften.

Die Vorleser*innen der Klassen 1 und 2 hatten zuvor eine Woche Zeit, um das Vorlesen der Texte aus dem Buch „Die Hexe in der Badewanne“ von TINO zu üben. Alle teilnehmenden Kinder hatten dies so gut gemacht und meisterten auch einen kurzen ungeübten Text so fehlerfrei, dass es für die Jury, welche sich aus allen Kindern der jeweiligen Gegenstufe und den Lehrkräften der Klassen zusammensetzte, nicht ganz einfach war, die minimalen Unterschiede z.B. in der Betonung oder der Leseflüssigkeit zu erkennen.

Noch schwieriger war es für die Dritt- und Viertklasskinder beim Vorlesen, da sie ihre Texte vorher nicht kannten. Doch auch sie zeigten in dieser Stufe tolle Leistungen in Sachen Vortrag aus dem Buch „Antboy“ von Kenneth B. Andersen. Wer am Ende die meisten Stimmen von seinen Mitschüler*innen und von den Lehrkraften sammeln wollte, musste sich natürlich kräftig ins Zeug legen. Die zuhörenden Kinder hätten sich am liebsten die ganze Geschichte vorlesen lassen, doch nach jeweils 4 Minuten Lesezeit pro Vorleser*in, ging es bereits an die Abstimmung.

Nachdem alle Kinder und Erwachsenen ihren Stimmzettel abgegeben hatten, durfte Schulleiter Mathias Greb bei einer kleinen Schulversammlung die Ergebnisse für jede Klassenstufe verkünden und den stolzen Gewinner*innen einen Preis in Form eines Buchgutscheines überreichen. Auch die weiteren Platzierten erhielten eine Urkunde für Ihre Leistungen und einen kleinen Preis. Die vier Sieger*innen der Klassenstufen 1 bis 4 treten am 05.07.22 nochmal an, um die Grundschule Feldrennach beim 12. Straubenhardter Vorlesewettbewerb zu vertreten.

Bericht: Mathias Greb

Zurück